Header3
Example 2
Example 1

Herzlich willkommen!

Als Pfarrer freue ich mich, dass Sie sich für uns und unsere Gemeinde interessieren.
Die Kirche hat den Auftrag, allen Völkern die Botschaft des Evangeliums zu verkünden. Deshalb ist auch unsere Pfarrei im Internet präsent.
Wir sind eine Gemeinde mit vielen Gruppen und Vereinen. Eine Gemeinde ist lebendig, wenn ... Öffnet internen Link im aktuellen Fensterweiter


 

Die Salvatorianer geben im Jahr 2020 die Leitung unserer Gemeinde ab

Die Pfarrgemeinde St. Gottfried wird seit ihren Anfängen im Jahre 1953 von Patres der Societas Divini Salvatoris (SDS – Gesellschaft des Göttlichen Heilandes) geleitet. Die Salvatorianer erhielten den Auftrag zur Betreuung der neu zu gründenden Gemeinde von dem damaligen Bischof von Münster, Dr. Michael Keller. Wie bereits im April 2017 in Aussicht gestellt, wollen sie im Jahr 2020 ihre Niederlassung in Münster schließen und damit die Leitung unserer Gemeinde abgeben.

Der Provinzial der Salvatorianer, Herr Pater Hubert Veeser, gab zu dem endgültigen Beschluss des Provinzkapitels ein Pressemitteilung heraus.      Öffnet internen Link im aktuellen Fensterweiterlesen



Du Geist Gottes

Ich brauche dich, du Geist Gottes,
damit du mich stärkst,
wenn meine Kraft nachlässt,
damit du mich ermutigst,
mich für dein Reich einzusetzen,
damit du mich aufrüttelst,
wenn ich in Gewohnheiten erstarre,
damit du mich zögern lässt,
wo ich allzu sicher die Wahrheit sehe,
damit du mich bremst,
wo ich egoistisch nur meinen Vorteil suche,
damit du mich zärtlich sein lässt,
wo ich meinen Wunden begegne und
den Verletzungen anderer Menschen.

Ich brauche dich, heiliger Geist,
damit ich so werde, wie du, o Gott,
uns Menschen erschaffen hast,
als dein Abbild.

Bild: Friedbert Simon, Text: Irmela Mies-Suermann, Quellen: Pfarrbriefservice.de






miteinander.versöhnt.leben.
Gemeinsam für ein solidarisches Europa

Unter diesem Leitwort richtet Renovabis 2018 den Blick gleichermaßen nach Osten wie nach Westen.

„Wir wollen dazu beitragen, dass die Menschen in Europa miteinander im Gespräch bleiben“, betont Renovabis-Hauptgeschäftsführer Pfarrer Christian Hartl. „Häufig fehlt bei Konflikten auf beiden Seiten die Bereitschaft, den anderen überhaupt verstehen zu wollen.“ Gerade im Hinblick auf drängende Fragen in Europa etwa zu Migration und Integration, zur Rolle der Nationalstaaten, aber auch zu Fragen nach einem gemeinsamen Werte-Fundament, sei die Bereitschaft zum gegenseitigen Verständnis allerdings unverzichtbar.
                                                                                  Öffnet internen Link im aktuellen Fensterweiterlesen






Rückblick Katholikentag 2018
Impressionen und Informationen

Wollen Sie Berichte und Redemanuskripte lesen,
Bilder und Videos sehen und Audiobeiträge hören?
Dann besuchen Sie diese Öffnet externen Link in neuem FensterWebsite des Katholikentags







Im Zeichen des Regenbogens

gingen 30 Kinder unserer Gemeinde am 29. April 2018 
zu ihrer ersten heiligen Kommunion.

In der Kommunionfeier
ist Jesus Christus körperlich gegenwärtig
– mit Leib und Blut – in der Gestalt von Brot und Wein.
Die Kinder empfingen zum ersten Mal den Leib des Herrn und konnten so seine Nähe auch körperlich spüren.


     Wir wünschen jedem einzelnen Kind,

     dass es die Kommunion als Geschenk erfahren hat
                                                         und so immer wieder die Nähe zu Jesus sucht,

     dass es über Jesus Christus – als Brückenbogen – Verbindung zu Gott findet.

                                                                             
               
                                                                                                    mehr Fotos demnächst





Papst Franziskus zeichnet Josef Kückmann aus

Josef Kückmann, Mitbegründer des Arbeitskreises Eine-Welt & Mission St. Gottfried, wurde am Sonntag, den 29. April 2018, im Anschluss an die Vesper im St.-Paulus-Dom in Münster durch Weihbischof Dr. Stefan Zekorn der

päpstliche Gregorius-Orden


verliehen. Mit dem vierthöchsten Orden für Verdienste von Laien um die katholische Kirche würdigt Papst Franziskus den unermüdlichen Einsatz Josef Kückmanns in der Entwicklungshilfe, der Arbeit für die Eine-Welt  und  Mission und der ökumenischen Zusammenarbeit der christlichen Eine-Weltgruppen in Münster.

Wir gratulieren Josef Kückmann herzlich zu der hohen Auszeichnung und wünschen Ihm für sein Lebenswerk weiterhin viel Kraft und Gottes Segen.

Josef Kückmann wird bei seiner Arbeit auch unermüdlich unterstützt von seiner Frau Doris Kückmann. Beide lernten sich in den Jahren der Entwicklungshilfe in Indien kennen. So traf es sich gut, dass der Tag der Ordensverleihung mit dem 45. Hochzeitstag zusammenfiel.
Wir gratulieren Doris und Josef Kückmann herzlich und wünschen ihnen für ihren gemeinsamen Lebensweg alles Liebe und Gute.



Bild: Transfair e.V. / Foto: C. Nusch, Quelle:Pfarrbriefservice.de

Fairer Handel am 9. und 10. Juni
nach den Gottesdiensten am Eine-Welt-Stand.
Fairer Handel möchte die globale Abwärtsspirale auf der Suche nach dem billigsten Produkt durchbrechen und bietet Produkte von höchster Qualität an – eine Wertschätzung für die Arbeit der Partner und ein Zeichen für  Respekt vor Mensch und Natur.
Die Mitglieder des Arbeitskreises Eine-Welt & Mission freuen sich auf die Begegnung mit Ihnen und bieten Schokolade, Wein, Kaffee, Tee, Honig und viele weitere Leckereien aus den verschiedensten Ländern an.
Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr





Frauen.Macht.Bibel.
Wir Frauen schauen in das biblische Geschehen
 Öffnet internen Link im aktuellen FensterRückblick auf die Quiltausstellung in St. Gottfried



Kennen Sie Kirche-und-Leben.de, das katholische Online-Magazin im Bistum Münster? Öffnet externen Link in neuem Fenster Schauen Sie mal

 

Kennen Sie domradio.de aus dem Bistum Köln? Schauen Sie mal: Öffnet externen Link in neuem Fensterhier 

Gottesdienste

Sonntag09.30 UhrSt. Gottfried
11.00 UhrMKH 
Montag18.00 UhrKloster
Dienstag08.00 UhrSt. Gottfried
10.00 UhrHötte-Stift
Mittwoch08.00 UhrSt. Gottfried
1. Mi. Mon.08.15 UhrMKH
Donnerstag08.00 UhrSt. Gottfried
Freitag15.15 UhrHaus Simeon
18.00 UhrSt. Gottfried
Samstag16.30 UhrHötte-Stift
18.00 UhrSt. Gottfried

Mai-Andachten
jeden Sonntag im Mai
um 18 Uhr in St. Gottfried

Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr 

Pfarrbüro

Kath. Kirchengemeinde

St. Gottfried
Düesbergweg 133
48153 Münster

Tel.:  0251 78907-0
Fax:  0251 78907-11
Mail: pfarrbuero@st-gottfried.de

Öffnet internen Link im aktuellen FensterÖffnungszeiten

Pfarrbücherei

Willkommen im Reich der Bücher

 Düesbergweg 142

Öffnungszeiten:

Samstag:17:00 - 18:00 Uhr
Sonntag:09:30 - 12:00 Uhr
Dienstag:16:00 - 17:00 Uhr 

... Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr