Kirchenchor

Aufnahme des Chores bei der Jubiläumsfeier

65 Jahre Kirchenchor St. Gottfried

Der Kirchenchor St. Gottfried nahm seinen Anfang mit der Grundsteinlegung zum Bau der
St. Gottfriedkirche am 29. Juni 1952

Die Gründungsinitiative ging von Mitgliedern des Kirchenchores der Muttergemeinde Heilig Geist und des Männergesangvereins „Heimatfriede“ aus, die im Gebiet der neuen Gemeinde wohnten. Schon am 3. Juli 1952 trafen sich die interessierten Sängerinnen und Sänger zur konstituierenden Sitzung in der Gaststätte „Zur dicken Linde“ und wählten Josef Bisping zu ihrem ersten Vorsitzenden. Chorleiter wurde Studienrat Theodor Eistert. Bereits am 10. Juli traf man sich zur ersten Chorprobe in der Gaststätte „Zur Brücke“ an der Hammer Straße. 

Den ersten öffentlichen Auftritt wagte der junge Chor am Pfarrfamilienfest am 19. November 1952 im „Hof zur Geist“. Zur feierlichen Einweihung der St. Gottfriedkirche am 21. Juni 1953 sang der Chor die „Missa brevis“ von Josef Wöss und das „Ave Maria“ von Arcadelt. Am 2. August 1953 konnte der Chor die Einführung des ersten Pfarrrektors, Pater Bertram, musikalisch begleiten.

Aufnahme beim ersten Ausflug des Chores 1953
Aufnahme des Chores beim Hochamt im Billerbecker Dom am 7.10.2016


In den 65 Jahren seines Bestehens brachte der Chor seine Freude und Begeisterung an der Chormusik in ungezählten sakralen und profanen Aufführungen und Konzerten zum Ausdruck. 65 Jahre Chorarbeit, das beinhaltet auch ungezählte Treffen zur Chorprobe und natürlich auch ungezählte gesellige Treffen, Feiern und Ausflüge zur persönlichen Pflege der Chorgemeinschaft.

In den letzten Jahren sang der Chor noch gern vierstimmig in gemischter Besetzung zusammen mit dem Kirchenchor Herz-Jesu der Pfarrei St. Mauritz, der von Ekkehard Stier (Domorganist i.R.) geleitet wird.

Zu unserem großen Bedauern löste sich der Kirchenchor mit seinen zuletzt 20 Mitgliedern zum Ende des Jubiläumsjahres 2017 auf. Die Auflösung erfolgte auf mehrheitlichem Wunsch aus Altersgründen.

Die Namen der Chorleiter:

07/1952 – 09/1955:   Studienrat Eistert
10/1955 – 03/1956:   Herr Bellinghausen
04/1956 – 12/1963:   Hubert Evers
04/1964 – 10/1965:   Clemens Nagel
11/1965 – 10/1984:   Heinrich Kammermann
11/1984 – 12/2017:   Petra Kammermann

Die Namen der Vorsitzenden:

07/1952 – 04/1956:   Josef Bisping
04/1956 – 10/1967:   Bernhard Lünnemann (anschließend Ehrenvorsitzender)
10/1967 – 02/1970:   Gottfried Terfloth
02/1970 – 01/1986:   Willi Niehaus
01/1986 – 01|1990:   Klaus Diekers
01/1990 – 01/1999:   Ferdinand Brock
01/1999 – 02/2007:   Hildegard Stöppler
02/2007 – 02/2016:   Bernhard Leschik
02/2016 – 12/2017:   im Team: u. a. Hildegard Stöppler, Mechthild Hörnler, Gerhard Schnitker ...

Die Aufführungen und Konzerte dienten nach dem Selbstverständnis des Chores der besonderen Ehre Gottes und der Freude der Gemeinde.
Dafür gebührt den Sängerinnen und Sängern, ihren Vorsitzenden und musikalischen Leitern unsere große Wertschätzung und unser herzlicher Dank.

Gottesdienste

Sonntag09.30 UhrSt. Gottfried
11.00 UhrMKH 
Montag18.00 UhrKloster
Dienstag08.00 UhrSt. Gottfried
10.00 UhrHötte-Stift
Mittwoch08.00 UhrSt. Gottfried
1. Mi. Mon.08.15 UhrMKH
Donnerstag08.00 UhrSt. Gottfried
Freitag15.15 UhrHaus Simeon
18.00 UhrSt. Gottfried
Samstag16.30 UhrHötte-Stift
18.00 UhrSt. Gottfried

Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr 

Pfarrbüro

Kath. Kirchengemeinde

St. Gottfried
Düesbergweg 133
48153 Münster

Tel.:  0251 78907-0
Fax:  0251 78907-11
Mail: pfarrbuero@st-gottfried.de

Öffnet internen Link im aktuellen FensterÖffnungszeiten

Pfarrbücherei

Willkommen im Reich der Bücher

 Düesbergweg 142

Öffnungszeiten:

Samstag:17:00 - 18:00 Uhr
Sonntag:09:30 - 12:00 Uhr
Dienstag:16:00 - 17:00 Uhr 

... Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr