Adveniat-Jahresaktion 2018

 

CHANCEN GEBEN
Jugend will Verantwortung

Mit diesem Motto macht Adveniat deutlich, welche Herausforderungen junge Menschen in Lateinamerika meistern müssen und wie die Kirche ihnen zur Seite steht und dabei unterstützt, Verantwortung zu übernehmen.

Zusammen mit Projektpartnerinnen und -partnern setzt Adveniat sich dafür ein, dass Jugendliche Wege aus der Armut entwickeln und Perspektiven für ein lebenswertes Leben erhalten.

Adveniat denkt sich keine Projekte aus: Jedes einzelne ist eine Antwort auf die Anfrage engagierter Menschen vor Ort, die wissen, wo Hilfe nötig ist.

Adveniat steht seinen Partnern in Lateinamerika und der Karibik mit jährlich rund 2.200 Projekten bei und bahnt gemeinsam mit ihnen Wege aus der Not der Menschen für ein Leben in Würde. Sie können mit Ihrer Spende helfen.

Bei der Weihnachtsaktion 2018 liegt der Schwerpunkt auf der Unterstützung  junger Indigener.







Adveniat bittet um Ihre Spende in der

Weihnachtskollekte

Sie können Ihre Spende auch überweisen auf das

Spendenkonto

des Vereins
 Bischöfliche Aktion Adveniat e.V
bei der Bank im Bistum Essen:

IBAN: DE03 3606 0295 0000 0173 45

(www.adveniat.de)

Aufruf der deutschen Bischöfe zur Adveniat-Aktion 2018

Liebe Schwestern und Brüder,

viele Kinder und Jugendliche in Lateinamerika und der Karibik werden in großer Armut geboren. Um das Überleben ihrer Familie zu sichern, müssen sie oft schon in jungen Jahren hart arbeiten. Vor allem Jugendliche indigener oder afroamerikanischer Herkunft leiden unter schwierigen sozialen Verhältnissen und fehlenden Bildungsmöglichkeiten. Dabei träumen viele von einer guten Zukunft, wollen zur Schule gehen, einen Beruf erlernen und Verantwortung übernehmen.

Die Kirche in Lateinamerika bekennt sich zur „Option für die Armen“ und zur „Option für die Jugend“. Das verpflichtet sie, den jungen Menschen zu helfen, ein selbstbestimmtes, würdevolles Leben zu gestalten. Adveniat unterstützt die Kirche in diesem Bemühen und stellt die diesjährige Weihnachtsaktion unter das Motto „Chancen geben – Jugend will Verantwortung“.

An Weihnachten feiern wir die Menschwerdung Gottes und seine Hoffnungsbotschaft für uns Menschen. Wir sind eingeladen, diese Botschaft in Wort und Tat an andere weiterzugeben. Mit der Kollekte am Weihnachtsfest können wir ein Zeichen setzen, indem wir das Engagement von Adveniat und der Kirche in Lateinamerika und der Karibik unterstützen. Wir bitten Sie: Bleiben Sie den Menschen dort auch im Gebet verbunden!

Fulda, den 27. September 2018

Für das Bistum Münster
† Dr. Felix Genn
Bischof von Münster

Gottesdienste

Sonntag09.30 UhrSt. Gottfried
11.00 UhrMKH 
Montag18.00 UhrKloster
Dienstag08.00 UhrSt. Gottfried
10.00 UhrHötte-Stift
Mittwoch08.00 UhrSt. Gottfried
1. Mi. Mon.08.15 UhrMKH
Donnerstag08.00 UhrSt. Gottfried
Freitag15.15 UhrHaus Simeon
18.00 UhrSt. Gottfried
Samstag16.30 UhrHötte-Stift
18.00 UhrSt. Gottfried

Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr 

Pfarrbüro

Kath. Kirchengemeinde

St. Gottfried
Düesbergweg 133
48153 Münster

Tel.:  0251 78907-0
Fax:  0251 78907-11
Mail: pfarrbuero@st-gottfried.de

Öffnet internen Link im aktuellen FensterÖffnungszeiten

Pfarrbücherei

Willkommen im Reich der Bücher

 Düesbergweg 142

Öffnungszeiten:

Samstag:17:00 – 18:00 Uhr
Sonntag:09:30 – 12:00 Uhr
Dienstag:16:00 – 17:00 Uhr

 ... Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr