Wahlen zum Pfarreirat
11.-12. November 2017

Wie wollen wir angesichts der radikalen gesellschaftlichen Veränderungen in Zukunft Christinnen und Christen sein?
Wie wird Kirche morgen aussehen? Wie machen wir Lust auf Glauben?
Wie kommen wir zu einem Christ-sein aus Berufung?

Wenn wir das Evangelium verkünden und in die Welt tragen wollen, müssen wir nah an den Menschen sein – und zwar an allen Menschen und in allen Milieus. Das erfordert Veränderung, Umgestaltung und Erneuerung – und, dass es dabei auch staubt, ist unausweichlich.

Die Kampagne „Jetzt staubt’s“ greift diesen Wandel in unserer Kirche auf und wendet sich damit an die
6,2 Millionen wahlberechtigten Katholiken in Nordrhein-Westfalen.
Der Staub steht allerdings nicht nur für Verfall, Veraltetes und Verschüttetes, sondern er ist vor allem auch ein Zeichen dafür, dass etwas passiert: Engagement und Umbruch wirbeln nun mal Staub auf.
Die nötigen Werkzeuge sind vorhanden, jetzt geht es um’s beherzte Anpacken!




Am 11. und 12. November wird auch in unserer Gemeine ein neuer Pfarreirat gewählt.

Der Wahlausschuss hat folgende Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl vorgeschlagen:

  • Beate Arnemann-Viefhues
  • Ursula Dreskornfeld
  • 
Karl-Wilhelm Engelhardt
  • 
Petra Gerhardus
  • Monika Herding
  • 
Claudia Höppner
  • 
Rolf Lodde
  • 
Mechthild Lülf
  • Vico Nolsch
  • Christine Nolte
  • Manfred Springmeier
  • Julius Steinbach
  • Thomas Tönsing 

Die Namen werden ab dem 30.9. auch in den Aushängen an unseren Kirchen veröffentlicht.
In den folgenden zwei Wochen können aus der Gemeinde noch weitere Vorschläge gemacht werden.
Am 21.10. werden die Namen aller Kandidatinnen und Kandidaten in allen Messen verlesen.

Die Wahl zum Pfarreirat kann auch als Briefwahl erfolgen.
Die Unterlagen dazu wird es ab 25.10. im Pfarrbüro geben.

Der neue Pfarreirat wird sich und seine Schwerpunkte in einer Pfarrversammlung am 25.11. vorstellen.
Bitte merken Sie sich den Termin bereits jetzt vor.

Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr zum Pfarreirat

Gottesdienste

Sonntag09.30 UhrSt. Gottfried
11.00 UhrMKH 
Montag18.00 UhrKloster
Dienstag08.00 UhrSt. Gottfried
10.00 UhrHötte-Stift
Mittwoch08.00 UhrSt. Gottfried
1. Mi. Mon.08.15 UhrMKH
Donnerstag08.00 UhrSt. Gottfried
Freitag15.15 UhrHaus Simeon
18.00 UhrSt. Gottfried
Samstag16.30 UhrHötte-Stift
18.00 UhrSt. Gottfried

Der Monat Oktober
ist in besonderer Weise Maria geweiht.

Wir laden in diesem Monat herzlich ein
– zum Rosenkranzgebet
   an Werktagen 15 Minuten
    vor Beginn der hl. Messe,
– zur Marien-Andacht
   an Sonntagen um 18 Uhr
   in St. Gottfried.

Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr

Pfarrbüro

Kath. Kirchengemeinde

St. Gottfried
Düesbergweg 133
48153 Münster

Tel.:  0251 78907-0
Fax:  0251 78907-11
Mail: pfarrbuero@st-gottfried.de

Öffnet internen Link im aktuellen FensterÖffnungszeiten

Pfarrbücherei

Willkommen im Reich der Bücher

 Düesbergweg 142

Öffnungszeiten:

Samstag:17:00 - 18:00 Uhr
Sonntag:09:30 - 12:00 Uhr
Dienstag:16:00 - 17:00 Uhr 

... Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr