Orgel-Banner





Petra Kammermann –
Ein Leben für die Kirche, die Kirchenmusik und die Gemeinde St. Gottfried


Zum Jahresende 2017 verabschiedete sich Frau Petra Kammermann in den Ruhestand. 
Sie war mehr als 33 Jahre in unserer Gemeinde als Organistin, Chorleiterin und Küsterin tätig. 

Petra Kammermann übernahm diesen Dienst im Alter von 32 Jahren im Oktober 1984 von ihrem Vater Heinrich Kammermann, der an gleicher Stelle 19 Jahre gearbeitet hatte.

Die Familie Kammermann wohnte seit November 1965 in der Küsterei direkt neben der Gottfriedkirche. So ist Petra Kammermann schon seit ihrem 13. Lebensjahr eng mit der Gemeinde und ihrer Kirche verbunden. Sie weist gern darauf hin, dass ihr Geburtstag mit dem Tag zusammenfällt, an dem der Grundstein für die Gottfriedkirche gelegt wurde (29.6.1952), offenbar ein starker Anziehungspunkt für sie. 

Als Tochter eines Kirchenmusikers lernte Petra Kammermann schon früh zu musizieren, zu singen, Flöte, Klavier und Orgel zu spielen. Sie studierte Kirchenmusik an der Kirchenmusikschule St. Gregorius-Haus in Aachen. Zudem erhielt sie in Aachen eine religionspädagogische Ausbildung.
Vor dem Dienst in St. Gottfried war Petra Kammermann Organistin und Chorleiterin in der Gemeinde St. Aegidii in Münster. Zugleich war sie aufgrund ihrer religionspädagogischen Ausbildung in St. Aegidii  und St. Ludgeri in der Kinder- und Jugendarbeit tätig und unterstützte dort den Kommunion- und Firmunterricht sowie die Messdienerarbeit.

Petra Kammermann prägte als Organistin und Chorleiterin mehr als 33 Jahre lang die Kirchenmusik in
St. Gottfried. Neben dem Kirchenchor leitete Frau Kammermann viele Jahre einen Frauenchor. In Gruppenarbeit brachte sie vielen Kinder-Jahrgängen das Flötenspiel bei. Als Küsterin prägte Petra Kammermann die Vorbereitung der Gottesdienste in St. Gottfried und die Pflege der Kirche, der liturgischen Gewänder und Gegenstände.

Auf die Frage, was ihr die einzelnen Tätigkeiten bedeuteten, gab Frau Kammermann an, sie habe an ihrer Arbeit als Organistin und Chorleiterin neben der Musik, die für sie Ausdruck der Seele sei, besonders die starke Verbindung zur Kirche und den Menschen geliebt. Als Küsterin habe  sie die Zusammenarbeit mit den Priestern geschätzt. Alleine in der stillen Kirche habe sie sogar während der Arbeit gut meditieren können.
Leitsatz ihres bisherigen Lebens sei der 15. Vers aus dem 3. Kapitel des 1. Petrusbriefs: „... Seid stets bereit, jedem Rede und Antwort zu stehen, der nach der Hoffnung fragt, die euch erfüllt; ...“ 




Petra Kammermann
gebührt für ihren großartigen Einsatz
in der Gemeinde St. Gottfried
unsere große Wertschätzung
und unser herzlicher Dank.

Die Gemeinde brachte dies
im Rahmen der Feier der Eucharistie
am 30.12.2017 zum Ausdruck.
Die Feier wurde musikalisch gestaltet
von "ihrem" Kirchenchor. 

Auf die Frage, was sie sich für den Ruhestand vorgenommen habe, gab Frau Kammermann an, dass sie der Musik immer verbunden bleibe. Sie habe ein Klavier und ein kleine elektronische Orgel, liebe Bach und die musikalischen Impressionisten und wolle diese in Konzerten und auf CDs genießen. Sie werde Bücher lesen (zur Geschichte und Politik) und auch gern ins Theater, ins Kino und auf Reisen gehen. Zu Hause und auf ihren Spaziergängen in der Natur sei ihr Hund Ino ihr ein guter und treuer Begleiter.

Zum Abschied wünschen wir Frau Kammermann einen guten Start in den wohlverdienten Ruhestand, viel Glück, Freude, Liebe, Wertschätzung, Dankbarkeit, Sonne, Gesundheit ... und alles, was sie sich selbst noch wünscht.







Gottesdienste

Sonntag09.30 UhrSt. Gottfried
11.00 UhrMKH 
Montag18.00 UhrKloster
Dienstag08.00 UhrSt. Gottfried
10.00 UhrHötte-Stift
Mittwoch08.00 UhrSt. Gottfried
1. Mi. Mon.08.15 UhrMKH
Donnerstag08.00 UhrSt. Gottfried
Freitag15.15 UhrHaus Simeon
18.00 UhrSt. Gottfried
Samstag16.30 UhrHötte-Stift
18.00 UhrSt. Gottfried

Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr 

Pfarrbüro

Kath. Kirchengemeinde

St. Gottfried
Düesbergweg 133
48153 Münster

Tel.:  0251 78907-0
Fax:  0251 78907-11
Mail: pfarrbuero@st-gottfried.de

Öffnet internen Link im aktuellen FensterÖffnungszeiten

Pfarrbücherei

Willkommen im Reich der Bücher

 Düesbergweg 142

Öffnungszeiten:

Samstag:17:00 - 18:00 Uhr
Sonntag:09:30 - 12:00 Uhr
Dienstag:16:00 - 17:00 Uhr 

... Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr